So schalten Sie Ihren PC über das Internet aus der Ferne ein

Wenn Sie Remote-Desktop-, Dateifernzugriffs- oder andere Serversoftware verwenden, können Sie Ihren Computer zu Hause lassen oder arbeiten, wenn Sie das Haus verlassen. Dies verbraucht mehr Energie. Stattdessen können Sie Ihren pc aus der ferne starten, wann immer Sie ihn benötigen. Dies nutzt die Vorteile von Wake-on-LAN. Trotz seines Namens ist es möglich, Wake-on-LAN so einzurichten, dass Sie „magische Pakete“ senden können, die einen Computer über das Internet aufwecken.

Wake-On-LAN einrichten

Damit dies funktioniert, müssen Sie zunächst das Wake-On-LAN normal einrichten. Diese Einstellung finden Sie in der Regel in den BIOS- oder UEFI-Einstellungen eines Computers. Stellen Sie in den Einstellungen Ihres PCs sicher, dass die Option Wake-On-LAN aktiviert ist.

Wenn Sie diese Option in Ihrem BIOS oder UEFI nicht finden, lesen Sie im Handbuch des Computers oder des Motherboards nach, ob es Wake-on-LAN unterstützt. Der Computer unterstützt möglicherweise Wake-on-LAN nicht oder WoL ist immer aktiviert und hat keine entsprechenden Optionen im BIOS.

Möglicherweise müssen Sie diese Option auch in Windows aktivieren, unabhängig davon, ob es eine WoL-Option in Ihrem BIOS gibt oder nicht. Öffnen Sie den Windows-Geräte-Manager, suchen Sie Ihr Netzwerkgerät in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Properties. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, suchen Sie in der Liste „Wake on magic packet“ und aktivieren Sie es.

PC aus der Ferne starten

Vor- und Nachteile des „Fast Startup“-Modus von Windows 10

Hinweis: Wake-on-LAN funktioniert möglicherweise nicht auf allen PCs, die den Schnellstartmodus unter Windows 8 und 10 verwenden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Schnellstartoption deaktivieren.

Die Port-Forwarding-Methode

So leiten Sie Ports auf Ihrem Router weiter

Wake-On-LAN verwendet UDP. Viele Dienstprogramme verwenden die Ports 7 oder 9, aber Sie können dafür jeden beliebigen Port verwenden. Sie müssen einen UDP-Port an alle IP-Adressen hinter Ihrem Router weiterleiten – Sie können nicht nur an eine bestimmte IP-Adresse weiterleiten. Das Wake-on-LAN-Paket muss an jedes Gerät weitergeleitet werden, das hinter Ihrem Router läuft, und ein Gerät wird nur dann aufwachen, wenn die Informationen im WoL-Paket mit denen übereinstimmen. Dies wird als „subnet directed broadcast“ bezeichnet.

Dazu müssen Sie den Port an die „Broadcast-Adresse“ weiterleiten, die das Paket an alle Computer in einem Netzwerk sendet. Die Broadcast-Adresse ist *.*.*.*.*.*.255. Wenn Ihr PC beispielsweise die IP-Adresse 192.168.1.123 hat, würden Sie 192.168.1.255 als Broadcast-Adresse eingeben. Wenn Ihr PC die IP-Adresse 10.0.0.0.123 hat, geben Sie 10.0.0.0.255 als Broadcast-Adresse ein.

Rufen Sie die Konfigurationsseite Ihres Routers auf und suchen Sie den Bildschirm für die Port-Weiterleitung, um dies zu konfigurieren.

Einige Router erlauben es Ihnen nicht, Ports an diese IP weiterzuleiten, so dass Sie Ihren Router möglicherweise dazu bringen müssen, dies auf andere Weise zu tun. Sie können Informationen über die Weiterleitung von Wake-on-LAN-Paketen oder die Weiterleitung von Paketen an die Broadcast-Adresse mit Ihrem Router abrufen.

subnet-directed-broadcast-port-forwrding-for-wake-on-lan (Subnetz-gesteuert)

So greifen Sie mit dynamischem DNS von überall leicht auf Ihr Heimnetzwerk zu

Sie können auch dynamische DNS auf Ihrem Router einrichten. Selbst wenn sich Ihre IP-Adresse ändert, können Sie ein Wake-On-LAN-Paket an den dynamischen DNS-Hostnamen Ihres Routers senden und es gelangt auf Ihren Computer. Ein einheitlicher Hostname erleichtert auch den Fernzugriff auf Dienste, die auf Ihrem PC laufen.

einrichten-dynamischer-dns-on-router

Als nächstes wählen Sie ein Tool zum Versenden dieses magischen Pakets. Es gibt viele, viele verschiedene Möglichkeiten, Wake-On-LAN-Pakete zu senden.

  • Wir haben zuvor depicus empfohlen, dessen Website eine Vielzahl von kostenlosen Wake-On-LAN-Dienstprogrammen für jede gewünschte Plattform anbietet.
  • Sie können beispielsweise das grafische Windows-Programm Wake on LAN, eine Webschnittstelle, mit der Sie ein Paket über Ihren Browser senden können, oder eine Android-App verwenden.
  • Kostenlose Wake-on-LAN-Utilities sind für jede Plattform verfügbar, die Sie vielleicht für Ihr iPhone benötigen.

Wenn Sie eines dieser Tools verwenden, müssen Sie vier Informationsbits eingeben:

Wie verbinde ich mein iPhone mit einem Samsung Smart TV?

Hey, willst du das iPhone mit dem Samsung Smart TV verbinden, dann bist du hier richtig. Heute werden wir eine Kurzanleitung teilen, um das iPhone mit dem Samsung Smart TV zu verbinden.

Schritte zum Anschluss des iPhone an einen Smart TV:

  • Installieren Sie zunächst die Samsung Smart View auf Ihrem iOS-Gerät.
  • Klicken Sie auf dem iPhone/iPad auf iphone auf samsung tv übertragen Cast in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Es erscheint ein Popup-Fenster mit einer IP-Adresse.
  • Geben Sie die Adresse mit der Fernbedienung in Ihren Fernseher ein.

    Warum willst du das iPhone oder iPad mit dem Fernseher verbinden?

Jeder schaut sich Youtube-Videos an und surft im Internet auf seinem Handy. Dieser kleine Bildschirm ist nicht genug. Wenn du dein iPhone oder iPad mit dem Fernseher verbindest, wirst du eine Erregung in dir sehen. Jetzt bist du so begierig darauf, deine Bilder und Videos auf dem großen Fernseher zu sehen.

Die Bilder oder Videos auf dem Fernsehbildschirm sind klarer als auf Ihrem iPhone oder iPad.

iPhone mit TV verbinden

3 Möglichkeiten, Ihr iPhone oder iPad mit dem Fernseher zu verbinden

1: – Anschluss eines HDMI-Kabels

HDMI-Kabel übertragen die multimedialen Dateien oder Pakete sehr schnell von einem Gerät zum anderen. Wenn Sie diese Kabel verwenden, findet eine Latenz zwischen Ihrem iDevice und dem Fernseher statt.

Sie können ein HDMI-Kabel nicht einfach an Ihr iPhone oder iPad anschließen, da es keinen HDMI-Anschluss hat.

Sie müssen einen Lightning Digital AV Adapter kaufen. Es ist auf der offiziellen Apple-Website verfügbar.

Hol dir ein HDMI-Kabel, das lang genug ist, um dein iDevice und deinen Fernseher anzuschließen.

Mit diesem Adapter und HDMI-Kabel können Sie einen Fernseher, Projektor oder ein anderes kompatibles Display mit bis zu 1080p HD anschließen.

Das Bild erscheint schneller auf Ihrem iDevice und nach wenigen Millisekunden erscheint das gleiche Bild auf Ihrem Fernseher. Dies wird als Latenzzeit bezeichnet.

  • Verbinden Sie den Adapter mit Ihrem iPhone.
  • Schließen Sie das HDMI-Kabel an den Adapter und an Ihren Fernseher oder Projektor an.

Du bist fast fertig mit diesen einfachen Schritten.

  • Schalten Sie Ihren Fernseher ein und wählen Sie den HDMI-Modus.
  • Der Fernseher repliziert Ihren iPhone oder iPad Bildschirm.
  • Öffnen Sie jetzt, was Sie wollen. Bilder, Apps, Spiele, Videos usw. werden auf Ihrem Fernseher angezeigt.
  • Denken Sie an die Latenzzeit, das spielt bei Bildern oder Videos keine Rolle.
  • Aber wenn du Spiele spielst, wirst du das sicher als Problem sehen. Du wirst „Game over“ viele Male sehen.

Hinweis: – Verwenden Sie nur Markenartikel, da sie eine gute Qualität für gutes Geld bieten.

2: – Verwenden Sie AirPlay

Nur Apple TV-Benutzer können auf diese Option zugreifen. Hol dir einen Apple TV, der wie eine Setup-Box ist. Dieser Prozess wird als Bildschirmspiegelung in der Sprache der Android-Benutzer bezeichnet. Sie können all diesem Kabel und der Einrichtung mit der einfachen Airplay-Option auf Ihrem iPhone oder iPad entkommen.

  • Verbinden Sie den Apple Fernseher mit dem gleichen Netzwerk, in dem auch Ihr iPhone oder iPad angeschlossen ist.
  • Öffnen Sie jedes Bild, Video, App, Spiel, um Ihren iOS-Gerätebildschirm auf Ihrem Fernseher zu spiegeln.
  • Starten Sie das Kontrollzentrum (ziehen Sie es vom unteren Rand des iPhone- oder iPad-Bildschirms nach oben).
  • Tippen Sie auf Airplay-Spiegelung => wählen Sie Apple TV.

Jetzt beginnt Ihr Fernseher auf dem gleichen Bildschirm zu laufen, der sich auf Ihrem iOS-Gerät befindet, und Sie können Spiele spielen, Filme und Videos ansehen, die sich auf Ihrem iPhone befinden.

3: – Verbindung mit Chromguss herstellen

Du kannst einen TV-Stick wie einen Chromguss verwenden. Es gibt viele andere TV-Sticks auf dem Markt, aber hier werde ich über den Google-Chrom-Guss sprechen.

Mit diesem TV-Stick haben Sie ganz einfach Zugang zum Internet.

Hinweis: – Sie können den Bildschirm Ihres iOS-Geräts nicht spiegeln. Aber es ist einfach, sich mit Ihrem iOS-Gerät und einer App damit zu verbinden.

Diese Dongles sind langsam und bleiben beim Abspielen von Videos oft stecken. Diese Option kann nicht empfohlen werden, da es viele andere Probleme bei der Verwendung dieser TV-Sticks gibt.

Kaufen und schließen Sie den TV-Stick auf der Rückseite Ihres Fernsehers an.
Laden Sie die Chrome Cast App auf Ihr iOS-Gerät herunter.
Die einzelnen Schritte sind hier aufgeführt.

DuckDuckGo ist seit 2014 ein profitables Unternehmen, ohne persönliche Daten über Personen, die unsere Suchmaschine nutzen, zu speichern oder weiterzugeben. Wie wir gerne sagen, ist das, was Sie auf DuckDuckGo suchen, privat, sogar von uns! Wir sind stolz darauf, ein Geschäftsmodell für ein webbasiertes Unternehmen zu haben, das prof….(Weiterlesen)

Verwandte FragenWeitere Antworten finden Sie weiter unten.
Wie kann ich ein iPhone 6 an einen Samsung LED-Fernseher anschließen? Auch wie man die Bildschirmspiegelung von iPhone zu Samsung Smart TV macht?
Wie mache ich die Bildschirmspiegelung vom iPhone auf meinen Samsung Smart TV?
Wie schließt man einen Samsung Smart TV an Wi-Fi an?
Kann ich mein Smartphone an meinen Smart TV anschließen?
Wie verbinde ich Google Home Mini mit einem Samsung Smart TV ohne Chromecast?
Ja, das können Sie…. es gibt eine App namens Smart View im App Store, die Samsung entwickelt hat, um Ihr iPhone mit Smart Samsung TV’s zu verbinden…..

Allgemein geschrieben über Sportwetten

Wenn man sich den Verlauf der WM ansieht, dann gibt es durchaus Parallelen. Dies ist nicht nur auf den Verlauf des Jahres 2018 zu begründen. Es gibt auch sehr große Unterschiede im Bereich der langjährigen Statistiken. Besonders in den letzten Jahren konnte man auch sehr gut beobachten, dass bestimmte Länder sich in den Vordergrund stellen. Natürlich hat dies aber nichts mit manchen Ausreißern zu tun.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 18.06.2019)


 
Netbet

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
sportingbet

 
Wettbonus
180€

 
Jetzt Wetten!

 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Man versucht ganz einfach, eine konstant gute Leistung abrufen zu können.

Interessant ist, dass es vor allem die Länder aus Afrika sind, die überzeugen können.

Wenn man sich historisch die Ergebnisse dieser Länder ansieht, dann wird vermutlich auch sofort ein Gedanke auf Roger Milla fallen. Der Spieler aus Kamerun begeisterte vor knapp 25 Jahren mit tollen Jubeleinlagen an der Fahne im Bereich des Corners die ganze Welt.

Der Mann war damals schon beachtliche 41 Jahre alt und konnte eigentlich nur mehr Tore schießen. Aber das tat er ja wirklich sehr schön. Sportwetten Bonus 5€ GRATIS Startguthaben Er wartete meist an der Mittellinie bei jedem Spiel auf einen tollen Pass und konnte dann auch fast jeden dieser Pässe im Tor verwerten. Als dann das Tor geschossen wurde, rannte Roger auch schon so einfach und flink wie ein Wiesel zur Fahne in der Ecke und legte dort einen Tanz in afrikanischer Tradition hin. Das musste man erst gar nicht mögen, denn es war einfach viel zu inspirierend anzusehen. Die ganze Welt wurde darauf aufmerksam. Vor allem die Frauen begannen dann plötzlich auf der Straße, ebenso diese Tänze zu machen. Auf diese Weise wurde auch in gewisser Weise der Fußball für viele Frauen interessant.

Man verband den Sport nämlich dann mit einer gewissen Leichtigkeit, die weit abseits einer Domäne des Männersports gesehen wurde.

So hat man auch den afrikanischen Fußball in den Mittelpunkt des Geschehens rücken können. In verschiedener Art und Weise hat sich diese Tradition auch weiter entwickelt. Seit dieser Zeit ist der Fußball aus Afrika auch ein wesentlicher Bestandteil geworden.

Es sind aber nicht immer die gleichen Länder, die vollends überzeugen können. Mal ist es eben Kamerun, dann spielt wieder Algerien auf. Dann kommt mit Saleh auch Ägypten in den Genuss einer WM Endrunde. Wir werden auch in Zukunft noch sehr viel von diesen Ländern zu sehen bekommen. Immerhin sind sie flink wie die Wiesel und können das Spielfeld so schnell wie kein anderer Spieler überqueren. Besonders die Laufkraft zeichnet sehr viele Spieler aus Afrika aus. Aber auch die technischen Fertigkeiten haben sich in den letzten Jahren wahrlich meisterhaft entwickeln können.